16.11.2021 - Eintritt in die Corona Alarmstufe


Die Regeln zur Teilnahme am Schießbetrieb haben sich ab dem 17.11.2021 geändert:

Nur noch Geimpfte und Genesene dürfen am Schießbetrieb teilnehmen.

Die Aufsicht überprüft das Vorhandensein eines entsprechenden Nachweises.

20.09.2021 - Einladung zum Fallscheibentraining

Hallo zusammen,

zu einem Fallscheibentraining laden wir recht herzlich ein.

Schiessanlage SV Urach 1748 e.V., Im Ententäle 1, 72574 Bad Urach, am Samstag, 25.09.2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr

Die Standbelegung erfolgt NICHT über unsere Homepage, sondern per Email an Markus Maimer m.maimer@gmx.de. Bei der Anmeldung bitte aufführen, wie viele Starts in der jeweiligen Kategorie (KK, GK, Flinte) pro Teilnehmer geschossen werden.
z.B. Max Mustermann 2x KK, 3x GK, 2x Flinte.

Allgemeine Hinweise und Sicherheitsbestimmungen:

Es gelten die Bestimmungen des aktuellen BDS Sporthandbuchs. Außerdem gelten die Vorgaben der Verordnung zum Waffengesetz, insbesondere in Bezug auf die vom Schießsport ausgeschlossenen Waffen (§ 6 AWaffV). Bei kritischen Waffen hat der Schütze den Nachweis der Freigabe für Sportschützen selbst zu erbringen.

02.08.2021 - Zusätzliche Termine im August

Da der Wirt der Vereinsheims dieses Jahr nicht in den wohlverdienten Urlaub fährt, haben wir mit der SG Esslingen zusätzliche Termine im August vereinbart:

  • 05.08.2021,
  • 12.08.2021 und
  • 19.08.2021
Unter "Verschiedenes/Termine" sind die Termine ersichtlich, der 5.8.2021 ist ab sofort belegbar. Als weitere Veränderung kann auch auf allen Ständen wieder geschossen werden.

01.07.2021 - Kurzwaffenbahn ausgefallen

Wie wir heute kurzfristig erfahren haben, ist die Kurzwaffenbahn (Bahn 3) nicht nutzbar. Deswegen fällt das Training diese Woche aus. Wir informieren Euch, sobald wir wissen, ab wann das Training wieder stattfinden kann.

NÄCHSTES TRAINING mit Reservierung am 09.12.2021

19-21 Uhr Kurzwaffe und
20-22 Uhr Langwaffe

NÄCHSTER TERMIN am 16.12.2021

Weihnachtsessen
Wie jedes Jahr findet unser Jahresabschluss in Form eines Weihnachtsessen statt. Nach heutigem Kenntnisstand kommt auch bei dieser Veranstaltung die 2G-Regel zur Anwendung. Es können also nur Geimpfte und Genesene teilnehmen.