Neuigkeiten aus 


09.06.2020Standbelegung für den Schießbetrieb nach dem Corona Lockdown

Training ist wieder möglich

Ab sofort könnt Ihr Euch die freien Startplätze für das Training reservieren. Die Reservierung kann immer nur für das kommende Training vorgenommen werden, also am Folgetag des vorangegangenen Trainings. Zur Reservierung meldet Ihr Euch bitte im internen Bereich an. Erst dann erscheint die Standbelegung beim jeweils nächsten Trainingstermin.

Wie angekündigt gibt es nur drei Bahnen pro Stand, die Bahnen 2 und 4 sind gesperrt. Auf der Langwaffenbahn ist eine der drei möglichen Bahnen defekt, sodass uns hier nur zwei Bahnen zur Verfügung stehen. Es können also nur maximal 9 bzw. 6 Schützen pro Stand und Termin trainieren. Zusätzlich zu den Schützen ist eine Aufsicht auf dem Stand. Auch das kann pro Stand und Block dokumentiert werden. Bitte macht davon Gebrauch, denn nur dann sind in unserem Meldetool alle Anwesenden erfasst.

Diese Art der Standbelegung ist ja schon mehrfach erfolgreich bei den Vereinsmeisterschaften genutzt worden. Insofern ist es nichts Neues. Bitte beachtet nur folgendes: eine Teilnahme am Training ist nur mit einer Reservierung möglich. Die kann natürlich auch vor Ort durchgeführt werden, sofern es noch einen freien Startplatz gibt. Reserviert also besser vorher, dann spart Ihr Euch die Anfahrt und könnt sicher sein, einen Startplatz zu haben.


Noch zwei Punkte zur "Netiquette":

  1. Auf Grund der reduzierten Anzahl von Ständen haltet Euch zunächst bezgl. Mehrfachbuchungen zurück, um den Anderen, die später kommen, auch eine Chance auf einen Trainingsplatz zu geben. Sollte am Abend noch ein Platz frei sein besteht dann ja immer noch die Möglichkeit nachzubuchen.

    Bitte prüft Eure Reservierungen und gebt mehrfache Standbelegungen auf einer Bahn (Lang- bzw. Kurzwaffenbahn) zu Gunsten Anderer wieder frei.

  2. Und bitte vergesst nicht, Euch wieder auszutragen, falls Ihr den Termin nicht wahrnehmen könnt. Nur so können die wenigen Startplätze optimal genutzt werden.

04.06.2020Wiederaufnahme Schießbetrieb im Juni 2020
Den ersten Termin findet Ihr auf der Terminliste in der Homepage.
Wir werden dort ein Meldetool für´s Training anbieten, wie Ihr es schon von den Vereinsmeisterschaften kennt.
Wir würden mit 3 Blöcken a 40 min. und je 1 Aufsicht beginnen.
Nach jedem Block muss die Aufsicht Türklinken und Tische desinfizieren, wie vom Standbetreiber vorgeschrieben.
Im Stand (25 und 100m) befinden sich jeweils nur 3 Schützen (Bahn 1, 3, 5) + Aufsicht.
Alle anderen warten im Freien, oder im Vorraum. Wer sich nicht über das Meldetool angemeldet hat, kann nicht schießen. Es sei denn, er registriert sich vor Ort (Handy, Tablet), falls noch Plätze frei sind.
Es können nur Vereinsmitglieder schießen, keine Familienangehörigen, keine Gäste.
Maskenpflicht besteht nur beim Betreten des Schützenhauses, nicht aber im Stand.
16.03.2020Aussetzung der Trainingstermine wegen Corona Pandemie
Ort: SGES Esslingen

Liebe Mitglieder,
aufgrund der besonderen Sachlage durch die Verbreitung des Corona-Virus und der damit verbundenen, ständigen Veränderung der Gesamtsituation, hat der Gesamtvorstand beschlossen

in der Zeit der amtlichen angeordneten Kontaktsperre den Trainingsbetrieb einzustellen.

Für den Vorstand
Rudolf Schurr

Wir wünschen Euch Allen Gesundheit, Geduld und Glück in diesen außergewöhnlichen Zeiten!
Absage aller Bezirksmeisterschaften

Liebe Mitglieder des Bezirks Alb-Bodensee,
aufgrund der besonderen Sachlage durch die Verbreitung des Corona-Virus und der damit einhergehenden, ständigen Veränderung der Gesamtsituation, hat der Gesamtvorstand des GSVBW in einer Krisenabstimmung gestern beschlossen die Austragung der Bezirksmeisterschaften in ALLEN vier Bezirken mit sofortiger Wirkung zu BEENDEN und alle kommenden Wettbewerbe bzw. Termine endgültig ABZUSAGEN !!!!
Wie es weitergeht und wie sich das Ganze auf die Austragung der Landesmeisterschaften auswirkt ist leider noch nicht absehbar und hängt auch von Entscheidungen im Bundesverband ab. Wir werden euch auf der Webseite des GSVBW informieren, sobald es Neuigkeiten gibt. Bitte habt Verständnis und etwas Geduld! Wir danken euch und wünschen euch viel Gesundheit und alles Gute für die kommenden Wochen!
Viele Grüße Euer Team des Bezirks Alb-Bodensee
10.03.2020Beleuchtung noch immer defekt auf Kurzwaffen Stand 3
Ort: Schießstand Esslingen
Da auf dem Kurzwaffen Stand in Esslingen die Beleuchtung nicht funktioniert,
fallen die Schießtermine am Donnerstag, 20.02. und 27.02.2020 aus.
Am Donnerstag, 05.03.2020 fällt der Kurzwaffen Termin aus.
!! Immer noch nicht fertig !!
Auch am Donnerstag, 12.03.2020 fällt nochmals der Kurzwaffen Termin aus.
Betrifft nur 19:00 - 21:00 Uhr Training Kurzwaffe
Betrifft NICHT 20:00 - 22:00 Uhr Training Langwaffe

04.06.2020: Wiederaufnahme Schießbetrieb im Juni 2020

Den ersten Termin findet Ihr auf der Terminliste in der Homepage.
Wir werden dort ein Meldetool für´s Training anbieten, wie Ihr es schon von den Vereinsmeisterschaften kennt.
Wir würden mit 3 Blöcken a 40 min. und je 1 Aufsicht beginnen.
Nach jedem Block muss die Aufsicht Türklinken und Tische desinfizieren, wie vom Standbetreiber vorgeschrieben.
Im Stand (25 und 100m) befinden sich jeweils nur 3 Schützen (Bahn 1, 3, 5) + Aufsicht.
Alle anderen warten im Freien, oder im Vorraum. Wer sich nicht über das Meldetool angemeldet hat, kann nicht schießen. Es sei denn, er registriert sich vor Ort (Handy, Tablet), falls noch Plätze frei sind.
Es können nur Vereinsmitglieder schießen, keine Familienangehörigen, keine Gäste.
Maskenpflicht besteht nur beim Betreten des Schützenhauses, nicht aber im Stand.

16.03.2020: Absage aller Bezirksmeisterschaften


Liebe Mitglieder des Bezirks Alb-Bodensee,
aufgrund der besonderen Sachlage durch die Verbreitung des Corona-Virus und der damit einhergehenden, ständigen Veränderung der Gesamtsituation, hat der Gesamtvorstand des GSVBW in einer Krisenabstimmung gestern beschlossen die Austragung der Bezirksmeisterschaften in ALLEN vier Bezirken mit sofortiger Wirkung zu BEENDEN und alle kommenden Wettbewerbe bzw. Termine endgültig ABZUSAGEN !!!!
Wie es weitergeht und wie sich das Ganze auf die Austragung der Landesmeisterschaften auswirkt ist leider noch nicht absehbar und hängt auch von Entscheidungen im Bundesverband ab. Wir werden euch auf der Webseite des GSVBW informieren, sobald es Neuigkeiten gibt. Bitte habt Verständnis und etwas Geduld! Wir danken euch und wünschen euch viel Gesundheit und alles Gute für die kommenden Wochen!
Viele Grüße Euer Team des Bezirks Alb-Bodensee

10.03.2020: Beleuchtung noch immer defekt auf Kurzwaffen Stand 3

Da auf dem Kurzwaffen Stand in Esslingen die Beleuchtung nicht funktioniert,
fallen die Schießtermine am Donnerstag, 20.02. und 27.02.2020 aus.
Am Donnerstag, 05.03.2020 fällt der Kurzwaffen Termin aus.
!! Immer noch nicht fertig !!
Auch am Donnerstag, 12.03.2020 fällt nochmals der Kurzwaffen Termin aus.
Betrifft nur 19:00 - 21:00 Uhr Training Kurzwaffe
Betrifft NICHT 20:00 - 22:00 Uhr Training Langwaffe

NÄCHSTES TRAINING mit Reservierung am 27.08.2020

19-21 Uhr Kurzwaffe und
20-22 Uhr Langwaffe
ab 20 Uhr Stammtisch

NÄCHSTER TERMIN

Kein Termin geplant.